Städtische Wohnungsgesellschaft mbH Annaberg-Buchholz Facebook

Sie erwarten Besuch von Freunden oder Verwandschaft?
Dann buchen Sie eine unserer modernen Gästewohnungen.
Wir beraten Sie gern.

Treppenhaus = Abstellplatz?

Das Treppenhaus ist kein Abstellplatz!

Das Treppenhaus gleicht einem Hindernisparcours: Leere Flaschen, die auf Mitnahme in die Kaufhalle warten, unzählige Schuhe, für die die aufgestellten Schuhregale bereits nicht mehr ausreichen, sowie diverse Putzutensilien.

Es wird einen schon angst und bange, wenn man an eine mögliche Flucht bei Wohnungsbrand oder ähnlichen Unglücken denkt. Dem Nachbarn, den man auf diesen Missstand ansprach, meint, das Treppenhaus stehe jedem zur Nutzung frei. Um des lieben Friedenswillen, meidet man nun weitere Auseinandersetzungen, doch das Recht ist auf meiner Seite, wenngleich man den Mitbewohner nicht zum Aufräumen zwingen kann.

In erster Linie muss der Vermieter dafür sorgen, dass Treppenhaus und Flure ohne Gefahr nutzbar sind. Enthalte die Hausordnung keine eindeutigen Regelungen, können die Rechtsprechungen eine Orientierungshilfe darstellen. Es sind aber immer die konkreten Bedingungen im entsprechenden Haus zu beachten. Der Mieter darf ohne weiteres eine Fußmatte vor seiner Tür ablegen. Außerdem ist es vielerorts üblich, dass die Hausbewohner bei schlechtem Wetter ihre Schuhe vorübergehend auf der Fußmatte abstellen. Dagegen können Nachbarn keine Einwände erheben, wobei die Betonung auf "vorübergehend" bzw. "auf der Fußmatte" liegt.

Ansonsten ist das Abstellen von Gegenständen im Hausflur oder Treppenhaus nicht ohne weiteres erlaubt. Schuh- und Besenschränke, Regenschirme oder Wäschetruhen gehörten ebenso wenig in den Hausflur wie Getränkekästen. Ein Hausbewohner darf auch nicht seine Mülltüten bis zum endgültigen Transport in die Mülltonne vor seiner Wohnungstür zwischenlagern. Wenn keine direkte Unfallgefahr bestehe, könne der Mieter jedoch nicht zur Beseitigung von Gegenständen im Hausflur gezwungen werden.

Auch wenn die Wohnung noch so klein ist, das Treppenhaus ist kein Abstellplatz!